Intelligente Bedarfserkennung

Die intelligenten Bedarfserkennung dient dazu, Ihrem Unternehmen die Bewältigung von Bedarfsveränderungen zu ermöglichen, wettbewerbsfähig zu bleiben und beständigen Kundenservice zu bieten. Intelligente Bedarfsprognosen gleichen Kapazität und Nachfrage auf fachmännische Weise aus und erstellen im Handumdrehen genaue Prognosen. Der Concurrent Planner verwendet Bedarfssignale in Echtzeit, um tägliche Prognosen zu erstellen, die die aktuellen Marktrealitäten widerspiegeln, anstatt sich ausschließlich auf historische Verkäufe zu stützen, die häufig von den gegenwärtigen Bedingungen abweichen.

Verzerrte Nachfrage

Die Nachfrage wird ähnlich verzerrt wie Nachrichten bei „stille Post“: Während Informationen von einer Person zur nächsten oder von einer Organisation zur anderen weitergegeben werden, werden Informationen zusammengefasst, geändert und sind im Vergleich zu ihrer ursprünglichen Quelle manchmal kaum wiederzuerkennen.

In der Lieferkette – insbesondere für die Auftragsabwicklung – ist die Prognosegenauigkeit von Bedeutung, wenn Bedarfsprognosen pro Artikel und Kunde für bestimmte Monate oder Kalenderwochen geschätzt werden.  Für dieses Planungsniveau sinkt die Genauigkeit der Prognose bei den meisten Unternehmen auf 50%, wo sie seit Jahrzehnten steckt geblieben ist. Herkömmliche Prognosesysteme und -prozesse sind an ihre Grenzen gestoßen. Unerwartete Bedarfsanstiege und Nachfragerückgänge verursachen Verschiebungen in den Produktionsplänen, die dazu führen das von manchen Artikeln zu viel auf Lager ist und von anderen zu wenig; dass führt wiederum zu niedrigeren Kapitalrenditen, schwindenden Margen und sinkenden Servicelevels.

Bedarfserkennung in der Lieferkette

Die Lieferkette eines Unternehmens kann das Geschäft stärken oder stören. Intelligente Bedarfserkennung bietet leistungsstarke Unterstützung für eine bessere Produktverfügbarkeit und Schutz vor Umsatzverlusten bei stark nachgefragten Produkten. Sie hilft auch, weniger Kapital in Lager zu investieren, um sich vor Unsicherheiten im Markt zu schützen. Dies verringert den Bedarf an Betriebskapital für den Geschäftsbetrieb und verringert das Nettovermögen des Unternehmens.

Erhöhen Sie Ihre Gewinnspanne

0 %

Reduzieren des Lagerstands

0 %

Effizienzsteigerungen

0 %

Pünktliche Lieferungen

0 %

Concurrent Planner Lösung

Der Concurrent Planner erhöht die Produktverfügbarkeit, minimiert den Lagerbestand und verbessert Pünktlichkeit von Lieferung. Der Concurrent Planner ist eine einfache und dennoch umfassende Lösung, die mit den Informationssystemen des Unternehmens verbunden ist. Der Concurrent Planner bietet Benutzern eine moderne webbasierte Lösung.

Der Concurrent Planner gewährleistet jederzeit die Konsistenz zwischen Verkaufsplan und Produktionsplan und plant die Produktion in Echtzeit – auch für das gesamte Geschäftsjahr – unter gleichzeitiger Berücksichtigung der verschiedenen Einschränkungen.

Zuverlässige Auftragszusage

Ein entscheidender Moment der Kundenbeziehung ist, wenn ein Kunde das Produkt bestellt und das Unternehmen einen Liefertermin verspricht. Können Sie die Bestellung zum vom Kunden gewünschten Termin erfüllen? Wenn Unzulänglichkeiten bei der Planung zu Lieferengpässen führen oder wenn Kundenzusagen aufgrund unvollständiger oder irreführender Informationen gemacht werden, wird der Auftrag höchstwahrscheinlich nicht zufriedenstellend ausgeführt. Aus diesem Grund ist das Lieferversprechen der Dreh- und Angelpunkt des Nachfragemanagements, bei dem Unternehmen darauf abzielen, Angebot und Nachfrage sowohl während als auch zwischen Planungszyklen zeitlich aufeinander abzustimmen.

Der Concurrent Planner ermittelt zuverlässig und in Echtzeit die Verfügbarkeit von erreichbaren Lieferterminen. Ihre Verkaufsabteilung und Auftragsabwicklung kann Ihren Kunden zuverlässige Liefertermine nennen. Der Concurrent Planner hilft Ihnen dabei, die anspruchsvollsten Kundenerwartungen zu erfüllen, indem die Software eine Lieferung dann verspricht, wenn unter Berücksichtigung aller Einschränkungen wie Lagerbestand, Produktionskapazität und Einkaufsfristen von Lieferanten eine Anlieferung beim Kunden möglich ist. Kapazität und Lagerbestand werden dabei in vollem Umfang genutzt, sodass Bestellungen produziert und ausgeliefert werden können, wenn sie von Kunden benötigt werden.

Der Concurrent Planner richtet die taktischen Angebots- und Nachfragepläne eines Unternehmens beispielsweise an den Strategien, Richtlinien und Prioritäten für die Kundensegmentierung aus. Die Software verspricht oder reserviert Produkte auf der Grundlage Ihrer strategischen Prioritäten, unabhängig davon, ob dies die Priorisierung bestimmter Kunden, Vertriebskanäle oder geografischer Regionen bedeutet. Auf diese Weise wird das Lager basierend auf Änderungen des täglichen Bedarfs optimal geplant und bereitgestellt, wodurch das Lager, das zur Erfüllung der Kundenbedarfe erforderlich ist, insgesamt reduziert wird.

Dynamische Bedarfsprognose

Bedarfsprognosen helfen Unternehmen dabei Entscheidungen zu treffen, die auf den Ereignissen von vor Minuten, Stunden oder Tagen beruhen, nicht nur auf den Ereignissen in den letzten Monaten oder Jahren. Dynamische Bedarfsprognose überwindet Latenzprobleme im Zusammenhang mit herkömmlichen Prognosemethoden für Zeitreihen, bei denen – bei regelmäßigen Käufen von Kunden – davon ausgegangen wird, dass sich die Historie über einen langen Zeitraum wiederholt.

Lassen Sie sich ihr nicht von Nachfrageschwankungen und Prognosefehlern in Ihrer Lieferkette zerstören. Der Concurrent Planner schließt die Lücke zwischen Ihrem Plan und dem tatsächlichen Ablauf in Ihrer Lieferkette. Änderungen und Muster in nachgelagerten Aktivitäten werden automatisch erkannt, indem beispielsweise Kundenaufträge, EDI-Transaktionen und Fertigungsaufträge analysiert werden, damit Sie angesichts der Nachfrageschwankungen weiterhin die gewünschten Servicelevel erreichen.

Der Concurrent Planner erstellt eine dynamische, optimierte Bedarfsprognose, die mit einer robusten Bestands- und Einkaufsoptimierung kombiniert wird, um den Lagerbestand und das eingesetzte Betriebskapital zu reduzieren. Durch die Einbeziehung detaillierter kurzfristiger Nachfragesignale und dem Zusammenspiel mit der Bedarfsvorschau werden Prognosefehler reduziert und der Lagerbestand optimiert. Das Ergebnis: Verbesserte Servicelevels und Lagereffizienz, auch bei nur periodisch nachgefragten Artikeln. Sie erhalten nicht nur eine genauere Nachfrageprognose, sondern einen auf bessere Geschäftsergebnisse getrimmten Plan.

Leistungslücken schließen

Vertriebsmitarbeiter benötigen einen besseren Überblick beispielsweise über offene Bestellungen, den Lieferstatus sowie Kundenmarketingprogramme und Werbeaktionen, um ihre Produkte besser verkaufen zu können. Es ist wichtig, immer informiert zu sein, wenn sich die Informationen ändern. Mithilfe der Echtzeitanalyse des Concurrent Planner können Vertriebsmitarbeiter herausfinden, wo Prognosen von den tatsächlichen Anforderungen der Kunden abweichen. In vielen Unternehmen müssen Vertriebsmitarbeiter andere Mitarbeiter in verschiedenen Rollen in ihrem Unternehmen kontaktieren, um sich ein oft unvollständiges Bild von ihren Kunden zu machen.

Der Concurrent Planner bietet dem Vertriebsmitarbeitern eine vollständige und aktuelle Ansicht der Informationen über seine Kunden, damit sie besser verkaufen können und präzisere Prognosen erstellen können. Mit dem Concurrent Planner können Mitarbeiter Informationen mit dem richtigen Detaillierungsgrad anzeigen – nach Artikel, Kunde, Region und mehr – indem Sie einfach einen Drilldown im Concurrent Planner ausführen. Anpassbare Dashboards bieten die Information um schnelle Entscheidungen zu treffen, Verkaufsprognosen und Auftragsinformationen in den geeigneten Formaten anzuzeigen, die für Prognosen und Nachfragemanagement erforderlich sind.

Der Concurrent Planner benachrichtigt auch den zuständigen Vertriebsmitarbeiter und die Planer mit Warnmeldungen und damit verbundenen Aktionen, wenn neue Informationen verfügbar werden, damit der Mitarbeiter diese Warnmeldungen verarbeiten, die Prognosen entsprechend anpassen und vor allem den Vertrieb mit den Kunden fördern kann.