Erweiterte Transparenz in Echtzeit

Durch einen erweiterten Planungshorizont erreicht man eine bessere Sichtbarkeit von Ereignissen und Daten, z. B. von Produktbestellungen und Lieferungen innerhalb und zwischen Unternehmen.

Informationen sind in Unternehmen oft reichlich vorhanden und Konnektivität digitaler Geräte ist praktikabler als je zuvor. Dennoch bewerten die meisten Führungskräfte die Sichtbarkeit über einen Planungshorizont – und die Zusammenarbeit die dafür erforderlich ist um Entscheidungen zu treffen – als Ihre größte Herausforderung. Obwohl mehr Informationen verfügbar sind, werden proportional weniger Information effektiv erfasst, verwaltet, analysiert und denjenigen zur Verfügung gestellt, die sie am meisten benötigen.

Datensilos

Informationen sind das Lebenselixier der modernen Unternehmung. Datensilos und Abteilungen, die Informationen nicht gemeinsam nutzen wollen oder können, unterbrechen die notwendige Zirkulation von Information. Ältere Enterprise Resource Planning und Material Requirements Planning Systme verstärken dieses Problem häufig, indem sie Unternehmen zu monatlichen Berechnungsläufen, getrennten Datensilos, kostspieligen Auftragsstapeln zwingen und das Risiko unerwarteter Ereignisse wie versäumter Liefertermine erhöhen.

Eine verzerrte Nachfrage von einem Ende der Lieferkette zum anderen führt zu enormen Ineffizienzen: übermäßige Lagerinvestitionen, schlechter Kundenservice, entgangene Einnahmen, fehlgeleitete Kapazitätsplanung, mangelnde Transportleistung und verpasste Produktionspläne.

Sichtbarkeit der Lieferkette

Die Lieferkette eines Unternehmens kann das Geschäft stärken oder stören. Die Transparenz der Lieferkette bietet leistungsstarke Unterstützung für jeden Planungshorizont und ermöglicht, die Markteinführung neuer Produkte erheblich zu beschleunigen, die Investitionsausgaben zu senken und Risiken besser zu managen. Es bietet die Möglichkeit, Nachfrageunterbrechungen vorherzusagen, Auftragsausnahmen früher zu erfassen und diese schnell zu beheben.

Erhöhen Sie Ihre Gewinnspanne

0 %

Reduzieren des Lagerstands

0 %

Effizienzsteigerungen

0 %

Pünktliche Lieferungen

0 %

Concurrent Planner Lösung

Der Concurrent Planner erhöht die Produktverfügbarkeit, minimiert den Lagerbestand und verbessert Pünktlichkeit von Lieferung. Der Concurrent Planner ist eine einfache und dennoch umfassende Lösung, die mit den Informationssystemen des Unternehmens verbunden ist. Der Concurrent Planner bietet Benutzern eine moderne webbasierte Lösung.

Der Concurrent Planner gewährleistet jederzeit die Konsistenz zwischen Verkaufsplan und Produktionsplan und plant die Produktion in Echtzeit – auch für das gesamte Geschäftsjahr – unter gleichzeitiger Berücksichtigung der verschiedenen Einschränkungen.

Angebot und Nachfrage synchronisieren

Ein Unternehmen kann in Schwierigkeiten geraten, wenn es weit mehr verkauft als es produziert oder wenn es weit mehr produziert als es verkauft. Das Ziel der Transparenz in der Lieferkette ist es, alles im Gleichgewicht zu halten. Die meisten Unternehmen sehen das Erreichen dieses Gleichgewichts als strategische Priorität in ihrer Organisation an. Dazu muss der Planungsprozess eng mit der Umsetzung des Plans gekoppelt sein, wodurch ein geschlossener Kreislauf zwischen Planung und Ausführung und der Synchronisierung von Aktivitäten von der Rohmaterialbeschaffung bis zur Lieferung an den Endkunden entsteht. Während herkömmliche Lösungen alle Pläne in langen Batch-Planungszyklen eingeschränkt neu berechnen, optimiert der Concurrent Planner Entscheidungen unter paralleler Berücksichtigung von Einschränkungen in Echtzeit.

Mit dem Concurrent Planner kann ein Unternehmen die geschäftlichen Anforderungen einschließlich neuer Projekte und Chancen mit der Leistungsfähigkeit seiner Lieferkette in Einklang bringen. Es kombiniert quantitative und qualitative Daten in jeder Phase dieses Prozesses, um mittel- bis langfristig die Transparenz des gesamten Betriebs zu gewährleisten, und erleichtert die Analyse  und Verbesserung der aktuellen und prognostizierten Leistung.

Dies führt zu einer effektiveren Möglichkeit, Abweichungen zwischen Plan und Ausführung zu bewältigen, und bietet die Möglichkeit, die Auswirkungen zu analysieren, die beste Lösung zu ermitteln und anschließend eine koordinierte Reaktion im gesamten Unternehmen durchzuführen. Alternativ und bei Bedarf kann der Concurrent Planner es Benutzern ermöglichen, das Problem an die richtigen Parteien weiterzuleiten, um gemeinsam an der besten Lösung zu arbeiten. Das Ergebnis ist eine reaktionsschnellere und kostengünstigere Lieferkette.

Stakeholder abstimmen

Um die unmittelbaren und strategischen Ziele zu erreichen müssen die Stakeholder abgestimmt agieren. Erfolgreiche Organisationen streben nach einer virtuellen Integration durch eine bedarfsorientierte Lieferkette, um sich im Wettbewerb durchzusetzen.

Die funktionsübergreifende Zusammenarbeit der Stakeholder ist von entscheidender Bedeutung, um die Kundenzufriedenheit und Produktivität zu erhöhen und gleichzeitig Angebot und Nachfrage in Einklang zu bringen. Es ist eine Hauptzutat in der Lieferkette, um zu verstehen was Kunden wollen und wonach sie suchen. Ein erweiterter Planungshorizont von 18 bis 24 Monaten abgestimmt mit Stakeholdern ermöglicht Kapazität des Unternehmens besser auf den Bedarf einzustellen.

Eliminieren von Datensilos

Datensilos sind isolierte Dateninseln im Unternehmen. Es ist oft sehr teuer ihren wahren Wert zu entschlüsseln. Eines der größten Hindernisse für ein fortschrittliches Lieferkettenmanagement ist der Zugriff auf Daten. Ältere Systeme tragen wesentlich zu veralteten Daten bei, da sie häufig keine Daten in Echtzeit übertragen. Es reicht jedoch nicht aus, sich nur auf diese Herausforderung mit Altsystemen zu konzentrieren. Unternehmen geraten ins Hintertreffen, wenn sie nicht die nächsten Erkenntnisstufen der Digitalisierung im Blick behalten. Kritisches, aber verborgenes Geschäftswissen von Schlüsselmitarbeitern muss zugänglich gemacht werden um das betriebliche Informationssystem „intelligenter“ zu machen.

Concurrent Planner führt Angebots- und Nachfragedaten aus mehreren Quellen zusammen. Der Concurrent Planner bietet Ihnen die Unterstützung, die Sie benötigen, um die Lücke zwischen Vertrieb und Fertigung zu schließen und Ihre Geschäftsziele zu erreichen. Die Software stützt sich auf Daten aus allen Bereichen Ihres Unternehmens, um Ihnen die Einsichten zu geben, die Sie für eine optimale Entscheidungsfindung benötigen. Concurrent Planner macht es einfach, Daten durch Konfiguration zu harmonisieren, anstatt neue Programme zu schreiben. Dank seiner Konfigurationsfähigkeit kann der Concurrent Planner die gesammelten Daten harmonisieren, bevor sie weitergeleitet werden. Dies verringert die Inkonsistenzen, die Unternehmen dazu veranlassen, Informationen mehrmals zu speichern und damit das Problem noch zu verstärken. Eine solche konfigurierbare und flexible Informationsschicht über Ihrer Lieferkette ermöglicht es Ihnen, nach Bedarf zu wachsen, sich anzupassen und Änderungen vorzunehmen, ohne massive Unterbrechungen oder langwierige Softwareimplementierungen machen zu müssen.