Constraint-Basierte Planung

Durch die auf Einschränkungen basierende Planung werden optimale Produktionspläne erstellt, indem Einschränkungen der Lieferkette wie stündlicher Produktionsdurchsatz, eingelagerte Waren, Lagerkapazität und Transportkapazität berücksichtigt. Es muss eine begrenzte Anzahl von Ressourcen wie Verpackungsmaschinen und Produktionslinien geplant werden, um eine Reihe von Aktivitäten in einer festgelegten Zeit auszuführen, wobei alle geltenden Einschränkungen berücksichtigt werden.

Veraltete Pläne und inkonsistente Daten

Das Erstellen effizienter Produktionspläne bei gleichzeitiger Verwaltung des Lagers und des erwarteten Kundendienstniveaus ist eine große Herausforderung. Der Produktionsplaner muss täglich Entscheidungen über die Menge und den Zeitpunkt der Produktionsläufe für verschiedenste Produkte treffen. Der Planer muss Faktoren wie die Bestandsdeckung, die Ressourcennutzung und die Lieferleistung berücksichtigen.

Um die schwankenden Angebots- und Nachfragegrenzen in der gesamten Lieferkette zu synchronisieren, muss ein Planer die Ursache-Wirkungs-Beziehungen zwischen einer großen Anzahl von Datenpunkten im Handumdrehen berücksichtigen. ERP-Systeme können einen Teil der Daten bereitstellen, jedoch nicht schnell genug auf sich ändernde Anforderungsmuster reagieren, dynamische Vorlaufzeiten berücksichtigen, Überstunden minimieren, die Anlagenauslastung optimieren, Materiallieferungen verwalten oder Produktionslinien rationalisieren bzw. auszugleichen. Daher müssen Planer häufig mit einer Reihe von unterschiedlichen Tabellenkalkulationen, Whiteboard-Berechnungen oder handgefertigten Werkzeugen leben, die jedoch nur allzu oft einen Ausschnitt auf das zu lösende Planungsproblem offenlegen. Die daraus resultierenden Pläne sind unvollständig und zu statisch, was es unmöglich macht, Störungen in der Lieferkette und Nachfrageschwankungen effektiv zu bewältigen.

Produktionsplanung in der Lieferkette

Die Lieferkette eines Unternehmens kann das Geschäft stärken oder stören. Constraint-basierte Planung bietet leistungsstarke Unterstützung für eine bessere Ressourcennutzung und die Abwägung von Kundenanforderungen und Kosten – bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Fertigungseinschränkungen.

Erhöhen Sie Ihre Gewinnspanne

0 %

Reduzieren des Lagerstands

0 %

ffizienzsteigerungen

0 %

Pünktliche Lieferungen

0 %

Concurrent Planner Lösung

Der Concurrent Planner erhöht die Produktverfügbarkeit, minimiert den Lagerbestand und verbessert Pünktlichkeit von Lieferung. Der Concurrent Planner ist eine einfache und dennoch umfassende Lösung, die mit den Informationssystemen des Unternehmens verbunden ist. Der Concurrent Planner bietet Benutzern eine moderne webbasierte Lösung.

Der Concurrent Planner gewährleistet jederzeit die Konsistenz zwischen Verkaufsplan und Produktionsplan und plant die Produktion in Echtzeit – auch für das gesamte Geschäftsjahr – unter gleichzeitiger Berücksichtigung der verschiedenen Einschränkungen.

Priorisierte Planung in Echtzeit

Unternehmen streben eine profitable Abstimmung von Angebot und Nachfrage an. Wenn Bestellungen eingehen, ist ein erfolgreiches Unternehmen in der Lage präzise Lieferangebote zu erstellen, die eingehalten werden. Dies setzt voraus, dass die Verfügbarkeit zuverlässig und in Echtzeit zugesagt werden kann. Nicht alle Kunden sind gleich wichtig für ein Unternehmen. Mit dem Concurrent Planer haben Sie eine leistungsstarke Lösung, um sicherzustellen, dass Ihre wichtigsten Kunden die besondere Behandlung erhalten, die sie verdienen.

Wenn Kunden Ihr Produkt bestellen, ordnet der Concurrent Planner den Vertriebsprognosen priorisiert Aufträge zu. Bei der Auftragsabwicklung werden sie dem Planbedarf zugeordnet. Dies bedeutet, dass bestimmte Kunden, Vertriebskanäle oder geografische Regionen gemäß Ihren Regeln bevorzugt behandelt werden. Prognosen, Kundenreservierungen von Waren und Kontingente sind der Input für die Produktionsplanung. Diese Auftragspriorisierung erfolgt nach strengen Regeln, die beispielsweise höher-margigen Kunden eine höhere Priorität einräumen. Aufträgen werden Prioritäten zugewiesen, wodurch sichergestellt wird, dass dringende Aufträge immer automatisch entsprechend ihrer Dringlichkeit behandelt werden.

Der Concurrent Planner erstellt einen erreichbaren Produktionsplan mit constraint-basierter Produktionsplanung, der den Kundenservice verbessert und die Produktionskosten senkt. Mit dem Concurrent Planner können Sie frühzeitig erkennen, ob Vertriebspläne beispielsweise unter Berücksichtigung wichtiger Material- und Kapazitätsbeschränkungen umgesetzt werden können. Die Concurrent Planner Software erkennt Unstimmigkeiten zwischen Angebot und Nachfrage – auch wenn diese noch Monate in der Zukunft liegen – und hilft Ihnen somit, Ihre Einkaufspläne und Produktionskapazitäten entsprechend anzupassen.

Optimierte Produktionspläne

Immer mehr Fertigungsunternehmen sehen eine Verschiebung der Auftragsarten, -mengen und -anforderungen der Kunden. Kunden fordern zunehmend einen vielfältigeren Produktmix und Produkte, die häufiger geliefert werden können. Infolgedessen sehen sich die Hersteller mit massiven Veränderungen ihres Geschäfts konfrontiert, zum Beispiel, wie sie ihre Anlagen betreiben, die Gewinnspanne halten und Gewinne erzielen können. In diesem Geschäftsumfeld muss der Produktionsbetrieb viel flexibler sein, um sich schnell ändernden Produktionsanforderungen gerecht zu werden, einschließlich Umplanung der Produktion in Echtzeit und effizienter Abwicklung wichtiger Aufträge.

Die Umstellung auf ein größeres Produktportfolio bringt eine Reihe neuer Herausforderungen mit sich, zum Beispiel, mehr tägliches Umrüstungen, eine größere Materialvielfalt und unterschiedlichere Rüststrategien für Produktionsläufe. In dieser volatilen Produktionsumgebung ermöglicht der Concurrent Planner eine genaue, ständig bedarfsgerechte Produktionsplanung, um pünktliche Lieferungen bei niedrigsten Produktionskosten zu gewährleisten. Durch die sofortige Optimierung der Produktionspläne werden sich ändernde Anforderungen wie kurzfristige, wichtige Aufträge oder unerwartete Aufträge effizient berücksichtigt, um die Produktionsleistung und den Kundenservice voll zu maximieren. Der Concurrent Planner integriert Produktionsinformationen in einem System, das über eine einzige Datenbank verbunden ist. Auf diese Weise können Produktionsparameter automatisch überprüft und verifiziert werden, während die Benutzerkontrolle erhalten bleibt. Sobald die Verkaufspläne und Aufträge automatisch importiert wurden, wählt das System die Aufträge und Mengen aus, die optimiert und terminiert werden sollen, basierend auf festgelegten Parametern wie dem Zielproduktionsfenster (z.B., ein Tag, eine Woche usw.).

Maximieren auf kostengünstigen Durchsatz

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen die Gesamtkosten der Lieferkette senken, um ihre Lagerbestände und ihren Kapitalbedarf zu verringern. Eine gut geführte Organisation macht es möglich, in vielen Fällen praktisch ohne Lager effektiv zu arbeiten. Wenn das Inventar in einem Distributionszentrum oder Werk aufbewahrt wird, gibt es eine Reihe potenzieller Gefahren. Vorgefertigte Teilprodukte oder fertige Waren können gestohlen, beschädigt oder verlegt werden, und in einigen Fällen können Waren im Laufe der Zeit ablaufen. Darüber hinaus erfordert Lagerhaltung oft viel Platz und hohe Kosten.

Der Concurrent Planner vermeidet Überproduktion, indem die Software Planungsmethoden wie priorisierte Produktionsgruppen und adaptive, bedarfsgerechte Sicherheitsbestände für Produkte einsetzt, die die Produktionsrate entsprechend anpassen. Idealerweise produziert das Unternehmen einen Artikel dann, wenn ihn ein Kunde kauft. Eine solche Planung erfordert eine schnelle Aktualisierung der Verkaufszahlen und einen flexiblen Produktionsplan. Der Concurrent Planner erzielt den höchstmöglichen Durchsatz bei geringstmöglichem Lagerbestand und gewährleistet gleichzeitig eine hohe Qualität und Lieferleistung. Der Concurrent Planner optimiert gegen alle ressourcenspezifischen Einschränkungen wie Reinigungs- und Rüstzeiten, Durchlaufzeiten, Lager- und Transportkapazitäten.